Zum Hauptinhalt springen

PKS / Publica

Früher waren die Mitarbeitenden der SRG bei der Pensionskasse des Bundes versichert, heute bei der Pensionskasse SRG SSR, PKS. Deshalb sind die beiden nachstehenden Pensionskassen (PUBLICA und PKS) für Rentnerinnen und Rentner der SRG massgebend.  Tendenziell sind ältere Pensionierte der SRG und von SRF im geschlossenen Rentnervorsorgewerk der SRG bei der PUBLICA versichert, die Jüngeren bei der PKS. Der VP-SRF hat zusammen mit der Vereinigung der Pensionierten der GD und SWI (PVSMS) eine Arbeitsgruppe Pensionskasse (AG PK) mandatiert, die Interessen der Rentenbeziehenden der SRG bei den beiden Pensionskassen zu vertreten. Diese Arbeitsgruppe steht in ständigem Kontakt mit den SRG-Pensioniertenvereinen der italienischen und französischen Schweiz.

Aktuelles aus den Pensionskassen

Der VP-SRF wurde verschiedentlich auf die Auswirkungen des Niedergangs der "Credit Suisse" für unsere Pensionskassen angesprochen. Bei beiden Pensionskassen hat sich diese bisher unvorstellbare Situation auf das Vermögen nur mit einem marginalen Rückgang  ausgewirkt. 
(siehe detaillierter Beitrag unter https://www.vp-srf.ch/fuer-mitglieder/informationen/)

 

PKS SRG SSR

Die Zentralsekretärin des SSM, Frau Corinne Bachmann, die als Ansprechperson im Stiftungsrat für die Rentenbeziehenden durch das SSM ernannt worden war, verlässt ihre Stelle in der Gewerkschaft und wird somit nicht mehr als Stiftungsrätin amtieren. Wir bedauern dies, hatten wir doch eine gute Zusammenarbeit aufgebaut. Offen ist noch, wie die Arbeitsgruppe Pensionskassen (AG PK) zukünftig den Kontakt mit dem Stiftungsrat pflegen kann. 

Wie bekannt ist, war das Jahr 2022 ein schlechtes Jahr für alle Pensionskassen in der Schweiz. Die unerfreuliche Performance 2022 der PKS liegt im allgemeinen Rahmen der schweizerischen Pensionskassen. Zahlen per Ende 2022:

Anzahl Versicherte:
9705, davon 6685 aktive Mitarbeitende und 3020  Rentenbeziehende
Performance 2022: -14.3%
Deckungsgrad per 31.12.2022: 96.0%
Todesfälle 2022: 35, (was nicht einer signifikanten Übersterblichkeit entspricht)

Im ersten Quartal 2023 hat sich der Deckungsgrad nicht weiter verschärft, es ist eher eine leichte Verbesserung zu erwarten. Es wurde auf Sanierungsmassnahmen verzichtet. 

Erstmals seit Jahren sind die Rentenbeziehenden der SRG mit einem Kaufkraftverlust konfrontiert. Das schlechte letzte Jahr bei der PKS erlaubt keine Überlegungen bezüglich Teuerungszulage. Deshalb wünscht die AG PK, dass eine Regelung gemäss der gültigen Vereinbarung zwischen der SRG SSR und dem SSM über einen möglichen Teuerungsausgleich auf den Renten angewendet wird. Seitens SRG SSR ist nichts vorgesehen.  

Auszahlungstermine: Die PKS zahlt die Renten in der Regel zwischen dem 22. und dem 24. jedes Monats aus.
PKS-Auszahltermine_Renten_2023_DFI.pdf (pks-cps.ch)

Weitere Informationen über die PKS: https://www.pks-cps.ch/de/einstiegsseite/ 
 

PUBLICA

Zum ersten Mal durfte die AG PK die Direktorin der PUBLICA, Frau Doris Bianchi, anlässlich des jährlichen Treffens begrüssen. Rückblick auf die Zahlen per Ende 2022:

Anzahl Rentenbeziehende per 31.12.2022: 754
Performance 2022: -8.1%
Deckungsgrad per 31.12.2022: 99.7%
Todesfälle 2022: 55 (was altersbedingt keiner signifikanten Übersterblichkeit entspricht)

Auszahlungstermine: Die Renten werden jeweils bis spätestens am 10. des Monats auf das Bank- oder Postkonto der anspruchsberechtigten Person ausbezahlt.
myPublica - Ihr online Vorsorgekonto | PUBLICA

Detaillierte Informationen zu beiden Pensionskassen und zum Personalfonds SRG erfahren unsere Mitglieder unter  
https://www.vp-srf.ch/fuer-mitglieder/informationen/